Die Gose, die eigentlich aus Leipzig stammt, ist ein natürlich saures Bier, das mithilfe von speziellen Hefen und Milchsäurebakterien zu seinem unvergleichlichen Geschmack kommt. Die leicht salzige Note schrieb man früher dem Leipziger Grundwasser zu, viele Gosen werden aber auch zusätzlich noch gesalzen. Im Falle der Gose von Sakiškių alus wurde für die pikant salzige Note das gute Himalaya-Steinsalz verwendet. Es ist für seine Weichheit und Milde bekannt und komplementiert die fruchtige Süße Himbeeren optimal. Die Gose with Raspberries duftet wie ein Korb frisch gepflückter Himbeeren. In das süße Aroma der Sommerfrüchte mischen sich elegante Malznoten, die den Himbeeren eine gute Basis bereiten. Auf der Zunge präsentiert sich die litauische Himbeergose mit einem dominanten Himbeeraroma. Der zweite Schluck offenbart die wahre Tiefgründigkeit dieses Bieres: Versteckt zwischen der massiven Himbeere findet sich ein überraschender Hauch frischer Kräuter, der durch eine angenehme Salzigkeit getragen wird. Alle Schalter werden auf Sommer umgelegt, so viel ist sicher.

Sakiskiu - Gose with Raspberries 3,5%vol. 0,33l

€ 3,80Preis
  •  

© 2018-2020 by Hopfen&Soehne

Impressum

Datenschutz